Ein Lehrpfad auf der Alm

Vom Getreide zum Brot

Vor einigen Jahren haben wir uns - in Kooperation mit der Universität Bozen, dem Fraunhofer Institut und zwei regionalen Unternehmen - ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: den Lehrpfad Brotweg. Ziel dieses gemeinsamen Projektes ist es, den Getreideanbau in die alpinen Bergbauernregionen zurückzuholen und eine funktionierende Alternative zur Viehzucht und zur Milchwirtschaft zu bieten. Der Fokus liegt nicht nur im Anbau und in der Verarbeitung des Korns, sondern vor allem auch in der Veredelung und Präsentation auf dem Teller. Bis 2021 sollen die Ideen eine konkrete Form annehmen.

Die Tradition des Brotbackens

Seit dem Jahr 2014 wird auf der Taser Alm wieder nach alter Tradition an jedem Freitag Brot gebacken. Der Bio-Roggen, den wir hierfür verwenden, bauen wir zusammen mit Bio-Dinkel selbst an. Und auch das Mehl mahlen wir selbst. So kommt ein Teil des Brotes, dass Sie hier bei uns speisen, komplett aus unserer eigenen Herstellung.

Die Tradition des Brotbackens
Die Tradition des Brotbackens

Brotkultur erleben