Natürlich entspannen auf der Wellness Alm

Zwischen Panorama Hallenbad und privatem Saunagenuss im AlmSpa

Inmitten der kraftvollen Naturlandschaft beginnt die Entspannung eigentlich schon beim morgendlichen Gang auf den Balkon. Die Weite, der Duft der blühenden Almwiesen, die Stille, das klare Wasser aus der hauseigenen Quelle und die frische, reine Bergluft sind Wellness pur. Für all jene, die sich vom Urlaub auf der Alm noch etwas mehr Wellness erwarten, haben wir vorgesorgt. Bei einer Yogaeinheit zu sich kommen, im Hallenbad durchs Salzwasser in Richtung Bergpanorama gleiten, mit der ganzen Familie die wohltuende Wärme der Sauna genießen oder ganz romantisch zu Zweit in der Bauernhaussauna relaxen – wonach auch immer Ihnen der Sinn steht, tun Sie es einfach! Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch eine Auswahl an hochwertigen Beauty- und Wellnessbehandlungen an. Blättern Sie durch unsere AlmSpa Broschüre und besprechen Sie mit uns gern schon vorab Wunschtermin und Wunschbehandlung.

Salzwasser Indoor Pool mit Panoramablick

Zuerst die Fakten: 29°C Wassertemperatur, 6x13 Meter Abmessung, Gegenstromanlage, Sprudelbank und separates Kinderbecken. Und dann das Panorama der Meraner Bergwelt. Tauchen Sie ein in unseren Salzwasser Pool und träumen Sie erholt von einem neuen abenteuerlichen Tag auf der Taser Erlebnis Alm.

Salzwasser Indoor Pool mit Panoramablick
Salzwasser Indoor Pool mit Panoramablick
Nutzen Sie die wohltuende Kraft der Wärme und verbringen Sie rundum erholsame Stunden in den Saunabereichen in unserem AlmSpa
Almblocksauna
Almblocksauna
Adults Only – Entspannt Saunieren im Almhotel
Bio-Familiensauna
Bio-Familiensauna
Sanfte Wärme für die ganze Familie
360° Aufnahme
Bauernhaussauna
Bauernhaussauna
Tiefenentspannung im Bauernhaus
360° Aufnahme

Kreislaufstärkend und förderlich für das Immunsystem ist auch die effiziente Wärmewirkung der Physiotherm Infrarotkabine. Mit Lavasand gefüllte Keramikstrahler und die spezielle Niedrigtemperatur-Technik sorgen dafür, dass der Körper schonend und intensiv durchgewärmt wird. Den ganzen Tag über zugänglich. Für pures Wohlbefinden.

Almblocksauna  (Almhotel, 2. Etage)

Mo-Sa 15:00 – 19:00 Uhr

So von 15:00 – 18:00 Uhr

Bio-Familiensauna

Mo-Sa von 14:00 – 19:00 Uhr

So von 14:00 – 18:00 Uhr

Bauernhaussauna

Mo-Sa von 15:00 – 19:00 Uhr

So von 15:00 – 18:00 Uhr
 

Romantiksauna „zu zweit“: mit Prosecco und kleinem Beautypräsent (Termin auf Anfrage).
 

Ruheraum

Mo + Do von 10:00 - 21:30 Uhr

Di, Mi, Fr + Sa von 10:00 - 19:00 Uhr

So von 10:00 - 18:00 Uhr

Bademäntel (für kleine Gäste ab 4 Jahren) und Saunatücher liegen für Sie im Zimmer bereit.

Spa Etikette


Pünktlichkeit: Um Ihre Behandlungszeit genießen zu können und pünktlich zu beginnen, bitten wir Sie 5 Minuten vor Anwendungsbeginn zu erscheinen. Aus Rücksicht gegenüber den anderen Gästen bitten wir Sie um Verständnis, dass bei Verspätungen Ihrerseits die Zeit von der Behandlungszeit abgezogen wird.

Bekleidung: Wir empfehlen Ihnen zur Behandlung am besten im Bademantel zu kommen und Ihre Wertsachen im Zimmersafe zu deponieren. Um Ihre Intimsphäre zu schützen, erhalten Sie den notwendigen Einmalslip in der Behandlungskabine.

Rasur: Männern wird empfohlen, sich vor der Gesichtsbehandlung zu rasieren.

Ruhe und Erholung: Unsere Gäste suchen im Wellnessbereich vor allem Ruhe. Wir bitten Sie, dies zu respektieren, leise zu sprechen und keine Handys mitzubringen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Stornierung: Bei einer kurzfristigen Stornierung (innerhalb 24h/12h vor dem vereinbarten Termin) werden 70%/100% des Behandlungspreises berechnet.

 

Saunaregeln

  1. Auskleiden und das WC aufsuchen
  2. Reinigende Dusche
  3. Abtrocknen, denn trockene Haut schwitzt besser!
  4. Der Saunagang
    1. Die ideale Dauer beträgt 8-12 Minuten.
    2. Dabei entspannt sitzen oder hoch liegen.
    3. Die letzten 2 Minuten aufsetzen, um den Körper an die senkrechte Position zu gewöhnen.
  5. Die Abkühlungsphase
    1. Die an den Saunagang anschließende Abkühlung dauert 10-15 Minuten.
    2. Durch die frische Bergluft und Bewegung wird eine vermehrte Sauerstoffzufuhr und eine Förderungder Durchblutung erreicht.
    3. Empfehlenswert ist ebenfalls eine kalte Körperdusche.
    4. Ein anschließendes warmes Fußbad beschleunigt durch die reflektorische Erweiterung der Gefäße denWärmetransport von innen nach außen und verhindert ein "Nachschwitzen".
    5. Zur weiteren Entspannung empfehlen wir eine anschließende Massage.
  6. Die Ruhepause
    1. Die Ruhephase nach dem Abkühlen sollte ca. 15 Minuten andauern.
  7. Anschließend sind 2 bis 3 weitere Saunagänge empfehlenswert.
Private Yogaeinheiten

Kraft, Beweglichkeit, Gleichgewicht und Atmung - kaum eine Trainingsmethode ist so ganzheitlich und dabei so individuell wie das fernöstliche Yoga. Neben wöchentlichen Yogaeinheiten im Freien oder in unserem Yogaraum bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, in privaten Yogastunden zu Harmonie und innerer Balance zu finden.

Mehr erfahren
Private Yogaeinheiten
Private Yogaeinheiten